Operationen - ambulant und stationär

Durch die direkte Anbindung an das St. Theresien-Krankenhaus können wir Ihnen im Falle eines notwendigen operativen Eingriffs einen besonders reibungslosen Ablauf zusichern.

Die von uns durchgeführten Operationen umfassen:
das gesamte Spektrum der gynäkologischen Operationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen von Gebärmutter und Eierstöcken - vorzugsweise endoskopisch oder vaginal, falls erforderlich mit Bauchschnitt
Brustoperationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen, einschließlich Wächter-Lymphknotentechnik (Sentinel)
Operationen bei Harninkontinenz
Bauchspiegelung zur Abklärung von unklaren Schmerzzuständen sowie bei unerfülltem Kinderwunsch Sterilisation
Gebärmutterausschabung
Gebärmutterspiegelung
Konisation
Plastische Korrekturen im Genitalbereich

Die Eingriffe werden durch schonende, individuell angepasste, insbesondere auch kosmetische Kriterien berücksichtigende Operationstechniken durchgeführt.
Wir bemühen uns dadurch auch einen eventuell erforderlichen stationären Aufenthalt so kurz wie möglich zu gestalten.

In Notfällen können Operationen auch sofort durchgeführt werden.